KFZ-Vertrag auch nach dem 30.11. kündbar

Der alljährliche „KFZ-Wahnsinn“ dauert noch bis zum 30.11.2017.

Doch die Wenigsten wissen, eine Kündigung des bestehenden Vertrages ist auch noch nach dem 30.11.2017 möglich. Nämlich dann, wenn die neue Prämie höher ist als die bisherige und zwar getrennt nach Haftpflicht und Fahrzeugversicherung (Kasko). In diesem Falle haben sie ein außerordentliches Kündigungsrecht von 1 Monat ab Erhalt der Rechnung. Die Kündigung kann also sogar noch im neuen Jahr ausgesprochen werden.

Es soll Versicherer geben, die  diese Unwissenheit nutzen und die Beitragsrechnungen erst nach dem 30.11. versenden. Auf das Kündigungsrecht wird zwar hingewiesen, aber wer liest schon das Kleingedruckte auf der Rückseite.

Doch einen Tipp sollten sie beherzigen: Bei allem Sparwillen, achten sie auch auf die Leistungen und die Qualität der Beratung. KFZ-Versicherung ist nicht gleich KFZ-Versicherung.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.